Golden Power – Impro 60plus

Die Kraft der Angewandten Improvisation nutzen – für Menschen über 60

Schwerpunkte: Grundlagen der Angewandten Improvisation nach Keith Johnstone

Thema: Stärkung von Resilienz und Positiver Grundeinstellung durch Angewandte Improvisation

Zielgruppe: Für alle, die über 60 Jahre jung sind und die Kraft einer Positiven Grundeinstellung nutzen und ein humorvollen Erlebnis-Work-Shop erleben möchten

Teilnehmerzahl: 6 – 8 Personen

Wer sagt denn, dass wir in unserem Alter nicht mehr lustig und verrückt sein dürfen?

„Man ist nie zu alt“ um mit einer Positiven Grundeinstellung den Herausforderungen des täglichen Lebens trotzen zu können.

Mit Übungen der Angewandten Improvisation nach Keith Johnstone werden wir Spontaneität, Offenheit, Achtsamkeit und Optimismus stärken. Wer einfach einmal abschalten möchte und Lust auf einen humorvollen Abend mit interessanten Menschen hat, der ist hier genau richtig.

In einer gemütlichen, respektvollen und sicheren Umgebung werden wir unsere Komfortzonen verlassen und entdecken, was alles in uns steckt.

Spielerisch und mit sehr viel Humor werden wir – ganz nach Keith Johnstone – die Basics der Improvisation kennen lernen und trainieren.

Ja sagen ! Heiter scheitern ! Nochmal ! Aus dem Moment heraus agieren ! Dem Impuls folgen ! Positiv sein! Spaß haben ! Sich wohl fühlen !

Wappnen wir uns gegen schlechte Laune. Machen wir Herausforderungen und Begegnungen zu Abenteuern. Wir kommunizieren im Flow und unserer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Bringen wir Leichtigkeit, Freude, Humor und Wertschätzung in unser Leben. Werden wir widerstandsfähig gegen Belastungen und negativen Einflüssen.

Und? Lust auf Angewandte Improvisation bekommen?

Dann jetzt bitte Kontakt aufnehmen. Ich freue mich…

Wann? In Kürze Samstags von 11:00 bis 14:00 Uhr

Wo? An der Flora 27, 50735 Köln

Wer? Improfreunde oder die, die es werden möchten ab 60 Jahre (oder kurz davor…)

Wieviel? 29,00 €

*Wiederholungsteilnehmer erhalten eine Treuerabatt von 10%. Beim Kauf einer 10er-Karte reduziert sich die Teilnahmegebühr auf 25,00 €.