Lucky Frames

oder wie man aus einem alten Hut ein süsses schneeweißes Kaninchen zaubert…

Mit Angewandter Improvisation positive Rahmen setzen und aus vermeidlichen Fehlern Energie ziehen...

Schwerpunkte: Reframing / Fehlerkultur / Resilienz

Thema: Reframing – Die Kunst des Perspektivenwechsels humorvoll mit Angewandter Improvisation nach Keith Johnstone trainieren. Schwierige Situationen, harte Entscheidungen und schwere Prüfungen in positive Energie umwandeln? Reframing mit Angewandter Improvisation nimmt Herausforderungen den Schrecken und stärkt uns in allen Lebenslagen.

LUCKY FRAMES Refaming und positive Rahmen bilden mit Angewandter Improvisation

Reframing? Was ist das eigentlich?

Re·fra·ming
/riˈfreɪmɪŋ/
Substantiv, Neutrum [das]PSYCHOLOGIE
Änderung des gedanklichen Bezugssystems, Perspektivenwechsel

Puh! Hört sich ja jetzt erst einmal hochtrabend und kompliziert an. Ist es aber gar nicht. Vor allem, wenn man es mit Angewandter Improvisation trainiert.

Wer kennt das nicht? Da kann man noch so motiviert und gut gelaunt in den Tag starten… Und prompt schlittert man in eine Situation, die einem das Lächeln auf den Lippen erstarren lässt. Der missverstandene Blick eines Mitreisenden, das „falsche“ Wort eines Kollegen oder ein vermeidlicher Fehler können uns den Tag so richtig vermiesen…

Dass das nicht so sein muss, zeigt der Erlebnis-Work-Shop „Lucky Frames“.

Reframing mit Angewandter Improvisation ist kein Hexenwerk. Da werden Dinge auch nicht schön geredet. Wir trainieren auf spielerische Weise,  den Situationen, die uns kostbare Energie rauben, positiv zu begegnen und diese Energie für die wirklich wichtigen Dinge im Leben einzusetzen.

Aus vermeidlichen Fehlern und zunächst negativ wirkenden Situationen positiv, produktiv und gestärkt hervor zu gehen. Das ist das Ziel dieses Erlebnis-Work-Shops.

Wenn Du stolperst, baue es in Deinen Tanz ein.

Wenn Du scheiterst, nutze es für Dein Spiel.

Dieser Erlebnis-Work-Shop richtet sich an Menschen, die negative in positive Energie wandeln möchten und keine Lust auf schlechte Laune haben.

Reframing als Mittel zur Stärkung der Positiven Grundeinstellung mit Angewandter Improvisation und (wie immer) mit einem nicht unerheblichen Spaßfaktor.

Und? Lust auf gute Laune bekommen?

Wann? Donnerstag, 19.03.2020 und Dienstag, 15.09.2020 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Wo? pme Familienservice, An der Flora 27, 50735 Köln

Dieser Erlebnis-Work-Shop findet im Rahmen einer Veranstaltungsreihe vom pme Familienservice statt. Die Teilnahme ist auf Anfrage möglich.