Herzlich Willkommen in meiner Welt:


Die Angewandte Improvisation ist der Schlüssel zu einer Positiven Grundeinstellung

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, neue und frische Energie zu tanken. Damit wir Begegnungen, Herausforderungen und Veränderungen gelassen, offen, motiviert und mit viel Humor begegnen können.

Allen Übungen der virtuellen WorkShops liegt die Improvisationsphilosophie von Keith Johnstone zu Grunde. Ziel ist es, auf humorvolle und spielerische Weise, in einem wertschätzenden und sicheren Rahmen, die positive Grundeinstellung und Verbindungen zu stärken, Hemmungen und Ängste zu reduzieren und die Sensibilität für Achtsamkeit, Wertschätzung, Resilienz, Selbst- und Fremdwahrnehmung zu fördern.

Meine ErlebnisWorkShops beinhalten Übungen aus den Bereichen Achtsamkeit, Entspannung, Atmung, Assoziation, Kommunikation und Angewandter Improvisation.

Nicht das Verlassen, sondern die Erweiterung der Komfortzone steht im Mittelpunkt. Auf diesem Wege werden Trainingserfolge leichter in das Unterbewusstsein aufgenommen und Motivation sowie Wohlfühlfaktor gestärkt.

Die Übungen der Angewandten Improvisation fördern Offenheit und Wertschätzung sowohl im privaten wie auch im beruflichen Kontext. Sie stärken Verbundenheit, Kreativität und Kommunikation. Zugriff und Aktivierung der eigenen Ressourcen werden optimiert.

Und? Wann sehen wir uns?

Gut gelaunte und optimistische Grüße
Euer Wolfgang Boy
ZAI®-Trainer für Angewandte Improvisation

Meine Mission:

Humor, Leichtigkeit, Wertschätzung, Achtsamkeit und Spielfreude ins Leben zu bringen.
Mit viel Humor und hohem Wohlfühlfaktor die Widerstandsfähigkeit für die Herausforderungen des täglichen Lebens zu stärken.

Die Freude und die Leidenschaft für das, was wir tun und wer wir sind, neu zu entfachen.
Achtsamkeit, Resilienz, Selbstwirksamkeit, Spontaneität und Empathie für eine Positive Grundeinstellung mit Angewandter Improvisation eingängig und energetisch zu trainieren.

Spaß an Begegnungen
Spaß an Herausforderungen
Spaß an Abenteuern

Und vor allem: Menschen stark zu machen mit Angewandter Improvisation.

Diese Mission bildet die Basis des Trainings zur Stärkung der Positiven Grundeinstellung, durch die wir unseren täglichen Aktivitäten im privaten wie im beruflichen Kontext mit guter Laune, Energie und Leichtigkeit begegnen können.


Mein Auftrag:

  • Virtuelle ErlebnisWorkShops über zoom und GoToMeeting
  • Regelmäßige Webinare über zoom und GoToWebinar
  • ErlebnisWorkShops mit Angewandter Improvisation (An der Flora in Köln)
  • WorkShops zu den Themen Achtsamkeit, Positive Grundeinstellung und Reframing beim pme Familienservice (in Köln)
  • Individuelle Seminare und WorkShops zu den Themen Improvisation und Angewandte Improvisation für Gruppen ab 6 Personen (in Köln)
  • Individuelle FirmenWorkShops zur Stärkung von Motivation, Belastbarkeit und Bindung der Mitarbeiter (im Unternehmen)
  • Individuelle Firmenseminare zu den Themen Burnout-Prophylaxe, Anti-Mobbing, Resilienz, Achtsamkeit, Teamwork, Wertschätzung (im Unternehmen)

Mein Antrieb:

Die Angewandte Improvisation nach Keith Johnstone in Kombination mit Einflüssen aus TCM / PME / Quigong / Meditation / Neurologie / Kommunikationswissenschaft / Psychologie / Verhaltensforschung / Meditation.

Improvisation als Lebenseinstellung – mit einer Positiven Grundeinstellung und Humor das Leben gelassener, offener und kreativer gestalten und „nebenbei“ Widerstandsfähigkeit, Leistungsfähigkeit und Motivation zu steigern.


Meine Partner:

Ohne Partner und ohne Inspiration geht gar nichts.

Auf meiner homepage werdet Ihr immer wieder auf Zeichnungen des Kölner Künstlers Niklas Larson stoßen. Inspirierend, minimalistisch und emotional – eben, wie die Angewandte Improvisation auch. Besucht sein Instagram-Profil. Es lohnt sich!

Wer mehr über Improvisation, die Ausbildung zum/zur ZAI®-Trainer:in erfahren möchte oder an einem Aufbaukurs für Improvisation interessiert ist, sollte die homepage der Clamotta in Köln besuchen. Tools zum Training mit Angewandter Improvisation bietet die wunderbare Wiebke Wimmer an. Und mit meiner bezaubernden Kollegin und Freundin Erika Haaf werde ich im kommenden Jahr mit eine Symbiose aus Bewegung und Angewandter Improvisation an den Start gehen.


… und jetzt freue ich mich auf Deine Kontaktaufnahme: