#Happiness Anchor – Eine Reise…

Liebe Leser:innen,

eine ereignisreiche Woche liegt (mal wieder) hinter mir.

Mit #thinkpositive RELOADED 2022 sind wir in der vergangenen Woche virtuell ins „Frühlingshaus der ZOOM Stars 2022“ eingezogen. In dieser Woche mussten die Bewohner:innen Ihr Allgemeinwissen und Ihre Fantasie in einem Quiz unter Beweis stellen. Vor allem die Frage, welche Schokolade nun weiblich und welche männlich ist, hat zu recht – wie soll man sagen – politisch nicht ganz korrekten – Diskussionen geführt… 20 Jahre Diversity für die Tonne! Aber, Humor darf das – zumindest ein wenig – und unsere Bewohner sind ja nun auch – seien wir mal ganz ehrlich – nicht so ganz „von dieser Welt“.

Mittwoch ging meine neue Reihe #gethappy – Einführung in die Angewandte Improvisation beim pme Familienservice endlich an den Start. Mit viel Imput, Übungen und intensivem Austausch. Kleines Bonbon für mich: Es hat niemand abgesagt – alle waren da, was ja leider bei den virtuellen Formaten nicht immer selbstverständlich ist. Ein wunderbarer Abend, und ich freue mich schon sehr auf die nächsten zwei Einheiten.

Unsere Mittagsformate #PowerBreak, #PowerLunch und #PowerExercisesokay, ich war bei der Namensgebung jetzt nicht so wahnsinnig kreativ – laufen auch immer noch. Vielleicht habt Ihr ja auch Lust, auf 30 Minuten ReAktivierung für Euer Team am Mittag. Eine kompakte Mischung aus Entspannung, Achstamkeit, Embodiment, Angewandter Improvisation und vielem mehr erwartet Euch. Ganz individuell auf Euch zugeschnitten. Sprecht mich gerne an.

Jetzt heißt es durchschnaufen, und dann geht es in der kommenden Woche weiter. Unter anderem, und auch darauf freue ich mich besonders, mit #Happpiness Anchor. Unsere nächste Traumreise, inspiriert durch das NLP Ankern mit Elementen aus Entspannung, Achtsamkeit, Atmung, Progressiver Muskelentspannung, Emobiment, BrainGym und Angewandter Improvisation, startet beim pme Familienservice am Mittwoch. In dieser Folge reisen wir zum „Fluß der Energie“. Der Kurs ist gut gebucht, es gibt aber noch freie Plätze. In diesem Format sind die Teilnehmer:innen zwar aktiv – Kameras und Mikrofone sind jedoch nicht freigeschaltet. Eine gute Möglichkeit, sich in einem sicheren Raum auszuprobieren.

Die Reise mit Angewandter Improvisation geht also immer weiter und immer wieder entdecke ich neue Anregungen, die ich in den Workshops einbauen kann. Und schon bald geht es auch in Präsenz weiter. Begleitet mich gerne auf dieser Reise. Ich freue mich auf Euch!

Liebe Grüße
Wolfgang Boy
ZAI®-Trainer für Angewandte Improvisation

#Achtsamkeit #Entspannung #Kommunikation #feelgood #thinkpositive #goodmood #erlebnisworkshop #wirgewinnt #diversity #selbstreflektion #wertschaetzung #Humor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s