Die Komfortzone hät uns warm…

Immer wieder höre ich mit Nachdruck den Tipp: Du musst Deine Komfortzone verlassen. Denn Weiterentwicklung findet nur außerhalb der eigenen Komfortzone statt.

Weiterentwicklung ist aber immer nur dann effektiv, wenn wir uns dabei auch wohlfühlen. Ansonsten führt es lediglich dazu, dass man etwas ausprobiert – es aber gleich wieder sein lässt. Das ist der sogenannte Sprung ins kalte Wasser.

Aus diesem Grunde finde ich den Gedanken, dass jeder seine Komfortzone erweitert, sehr spannend. Das macht jeder in seinem ganz eigenen Tempo – in dem Tempo, in dem wir uns wohl fühlen. In dem Tempo, in dem uns die Komfortzone warm hält, aber auch Platz für Neues schafft.


Auf diesem Wege stellt sich der Erfolg schneller und langhaltiger ein.
Denn: Weiterentwicklung kann durchaus mit einem wohligen Gefühl im Magen Spaß machen.

Ich wünsche Euch einen gut gelaunten Wochenstart in eine Woche voller Wohlfühlmomente.

Euer Wolfgang Boy
ZAI®-Trainer für Angewandte Improvisation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s