Im Oktober: Feel the BEAT – Achtsamkeit trainieren mit Angewandter Improvisation und Musik

Zugegeben, dieser Erlebnis-Work-Shop liegt mir besonders am Herzen. Nicht, dass mir die anderen nicht so sehr am Herzen liegen – aber dieser eben ein kleines bisschen mehr

Pina Bausch hat einmal gesagt: „Mich interessiert nicht so sehr, wie sich Menschen bewegen, als was sie bewegt„. Das könnte auch das Motto dieses Events sein. Wer nun das Tanztheater von Pina Bausch kennt, wird zurecht sagen: Na, die hat Ihren Tänzern aber auch einiges abverlangt. Das soll bei diesem Workshop natürlich nicht so sein. Hier entscheidet selber für sich, in welchem Maß er sich bewegen möchte und wählt sein eigenes Tempo.

Es geht um Musik, um populäre Musik. Es geht um Gefühle, um Achtsamkeit, Teamwork und Bewegung. Wir werden im ersten Block Übungen aus dem Bereich Achtsamkeit machen und unsere Empfindlichkeit mithilfe von verschiedenen Musikstücken erforschen. Im Laufe der Übungen werden wir die so gewonnene Energie auf die Gruppe übertragen und am Ende eine kleine Choreographie gestalten. Hört sich jetzt alles sehr schwierig an – soll aber vor allem Spaß machen. Und ich betone gerne noch einmal: Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Ihr müsst weder tanzen können, noch besonders musikalisch sein. Wir werden in der Gruppe auch keine Tänzer haben, die uns den Schwanensee vortanzen.

Im zweiten Block lernt ihr verschiedene Übungen aus der Angewandten Improvisation und dem Improvisationstheater kennen. Wir werden in die Rollen verschiedener Landsleute schlüpfen und mit Klischees nur so um uns werfen. Dabei werden wir von landestypischer Popmusik unterstützt. Im Laufe dieses Blockes werdet ihr auch die Spielsprache Gromolo kennen lernen – völlig sinnfrei aber unglaublich lustig.

Dieser Erlebnis-Work-Shop trainiert Achtsamkeit nach Innen und nach Außen. Aber wir werden auch auf spielerische Weise unsere Komfortzone verlassen und überrascht sein, welche Energie und Spontaneität in uns stecken. Kurz gesagt: Wir werden eine Menge Spaß haben und unsere Positive Grundeinstellung stärken.

Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig auf diesen Erlebnis-Work-Shop.

Schreibt mir, wenn Ihr Fragen habt.

Feel the BEAT mit Musik und angewandter Improvisation Achtsamkeit trainieren findet am Samstag, 05.10.2019 von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Raum Flora (An der Flora 27) statt. Tickets sind ab sofort für 55,00 € erhältlich. Anmeldungen sind über das Kontaktformular auf folgenden Internetseiten möglich:

www.Wolfgang-Boy.com

www.erlebnisworkshops.com

und per Mail an: Boy-Wolfgang@t-online.de

Ich freue mich auf Euch.

Liebe Grüße

FEEL THE BEAT am 05.10.2019 von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr An der Flora 27 in Köln… YESSSSSS…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s