Improvisationelle Weihnachten

Mit großen Schritten nähern wir uns dem „Fest des Jahres“, und aus gegebenem Anlass hatten wir in dieser Woche einen ganz besonderen Interviewpartner in der Redaktion von Wolfgang Boy – Angewandte Improvisation zu Gast. Anbei ein kleiner Ausschnitt aus unserem Interview:

Boy: Zunächst einmal Herzlich Willkommen bei Improvisationelle Weihnachten von Wolfgang Boy – Angewandte Improvisation. Schön, dass Sie die Zeit gefunden haben.
CKCEO: Ja hallo, im Moment geht es wirklich ein wenig turbulent bei uns zu.
Boy: Das glaube ich Ihnen gerne. Wir machen es auch ganz kurz. Erlauben Sie mir die Frage, wie ich Sie ansprechen darf?
CKCEO: Das ist eine gute Frage. Der Begriff des Christkindes ist ja zwischenzeitlich recht antiquiert und da wir uns immer mehr zu einem Großkonzern entwickeln, würde ich darum bitten, dass Sie mich mit CKCEO ansprechen.
Boy: Das mache ich gerne. CKCEO, wo genau befindet sich denn nun ihr Hauptsitz?
CKCEO: Das ist ein Dilemma. Wir sind in den vergangenen Jahren so oft umgezogen. Von Engelskirchen nach Himmelstadt. Von Sterndorf nach Mondhausen. Zwischenzeitlich hatten wir uns sogar bei einem guten Freund am Nordpool niedergelassen. Aber leider wurde unsere Adresse immer wieder ausfindig gemacht. Das hatte zur Folge, dass wir ständig Besuche und Anrufe von Menschen hatten, die das ganze Jahr Weihnachten feiern wollten. 
Boy: Oh je.
CKCEO: Und dann kamen immer öfter Anfragen nach Rabatten und Sonderaktionen
Boy: Wobei das ja grundsätzlich keine schlechte Idee ist…
CKCEO: Wir haben es ja versucht! Wir hatten eine Aktion „Kaufe im Februar – schenke im Dezember und spare 50%. Aber dann waren die Wünsche vom Februar im Dezember bereits überholt und eine riesige Umtauschwelle überrollte uns förmlich.
Boy: Ja, die Menschen wissen manchmal nicht so genau, was sie wollen.
CKCEO: Davon kann ich Ihnen ein Lied singen. Und die Ansprüche und Anforderungen an uns werden ja auch immer größer. Das ist manchmal wirklich ärgerlich. Naja, wenn es uns zuviel wird, schicken wir einfach Regen und ungemütliche Temperaturen – dann kommen die Menschen auf andere Gedanken und können sich darüber aufregen.
Boy: Ach, dann sind Sie verantwortlich für das aktuell so unangenehme Wetter in Köln?
CKCEO: Dazu möchte ich mich im Detail nicht äußern. Ich sage nur: Selber schuld!
Boy: Was wird denn die Zukunft bringen? Gibt es Innovationen im – nun ich sage mal – „Weihnachtsgeschäft“?
CKCEO: Ja, wir arbeiten bereits seit einigen Jahren daran. Schauen Sie mal. Es handelt sich um kleine Jutesäckchen, die gefüllt sind mit Wertschätzunggemeinsamer ZeitHumorOffenheitWohlwollenToleranz… und einem Lebkuchen. Ist ja auch viel einfacher zu transportieren. Das Produkt hat sich zu unserem Bedauern noch nicht ganz durchgesetzt. Aber, wir arbeiten dran.
Boy: Ach, das ist ja eine tolle Idee. Vielleicht wäre ein Gutschein eine praktische Alternative?Aber… warum der Lebkuchen?
CKCEO: Vielleicht! Aber wenn, dann bitte nur digital… wegen Umwelt und Nachhaltigkeit. Wieso fragen Sie nach den Lebkuchen? Stimmt damit was nicht? Mögen Sie etwa keine Lebkuchen?
Boy: Doch doch – selbstverständlich… (nicht, das nachher das Wetter noch schlechter wird…).
CKCEO: Das will ich doch meinen… Ist selbst produziert und super-lecker. Ich gebe Ihnen gerne das Rezept.
Boy: Tolle Idee, dann kann ich das Rezept mit unseren Improfreunden teilen.
CKCEO: Ja gerne. Es war sehr nett bei Ihnen, aber ich muss los. Ist noch viel zu tun und ich wollte vorher noch einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt trinken. Sowas haben wir nämlich in … bei … auf … bei uns nicht… Boy: Ups… das wäre Ihnen beinahe noch die ein oder andere Information raus gerutscht… Ich komme mit… Vielen Dank für das freundliche Interview.


Das komplette Interview können wir auf Anfrage zur Verfügung stellen.

Jetzt gemeinsame Zeit, Wertschätzung und Humor verschenken…
Aktion: Impro unter den Weihnachtsbaum für ein Improvisationelles Weihnachtsfest

Das Rezept vom CKCEO:

eine Prise Wertschätzung

eine Portion Offenheit

zwei Teelöffel Achtsamkeit

100g Wahrnehmung

etwas posive Energie

drei Fingerspitzen Humor

eine Unze Kreativität

Das ganze – je nach Geschmack – mit Wohlbefinden abschmecken und ordentlich vermengen.

Et voilá – Perfekte Improvisationelle Weihnachten inklusive einem positiven Start ins Neue Jahr sind ready to go! 

… und das kommt dabei raus:

Improvisation vom Feinsten… Ab 06.01.2020 wieder Montags im Bürgerhaus Stollwerck.
10 x Montags in der clamotta ImproSchule die Kraft und die Philosophie der Improvisation nach Keith Johnstone trainieren…
Enjoy the FLOW – Angewandte Improvisation für eine positive Kommunikation
Freitag, 17.01.2020 von 18:00 bis 21:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 29,00 €*
*Wiederholungsteilnehmer und Studenten erhalten eine Treuerabatt von 10%. Bitte die aktuelle Weihnachtsaktion bei Buchungen bis zum 24.12.2019 beachten: Gebe XMAS2019 bei der Buchung an und zahle lediglich 19,00 € für die Teilnahme an diesem Erlebnis-Work-Shop.
(it´s never too late for a) Happy Childhood – Positive Grundeinstellung mit Angewandter Improvisation
Samstag, 01.02.2020 von 11:00 bis 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 59,00 €*
*Wiederholungsteilnehmer und Studenten erhalten eine Treuerabatt von 10%. Bitte die aktuelle Weihnachtsaktion bei Buchungen bis zum 24.12.2019 beachten: Gebe XMAS2019 bei der Buchung an und zahle lediglich 39,00 € für die Teilnahme an diesem Erlebnis-Work-Shop
Feel the BEAT – Improvisation mit PopMusik und viel Humor
Samstag, 29.02.2020 von 11:00 bis 15:00 Uhr
Teilnahmegebühr: Wieviel? 45,00 €*
*Wiederholungsteilnehmer und Studenten erhalten eine Treuerabatt von 10%. Bitte die aktuelle Weihnachtsaktion bei Buchungen bis zum 24.12.2019 beachten: Gebe XMAS2019 bei der Buchung an und zahle lediglich 29,00 € für die Teilnahme an diesem Erlebnis-Work-Shop.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s